EQUIPUR – elektrolyt plus

Preis: 22,50 61,90 

Lieferzeit: 3 - 10 Tage

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 1500253000009060814 Kategorie:

Beschreibung

Rasch wirkende Elektrolyte erhalten die Leistungsfähigkeit sowie die Frische und die Ausdauer.
EQUIPUR – elektrolyt plus ersetzt schnell und wirkungsvoll die Verluste an Elektrolyten und lebenswichtigen Vitalstoffen, welche durch Schwitzen, Stress oder Durchfall verursacht werden können. Nur durch einen kurzfristigen Ausgleich dieser Verluste kann die Leistungsfähigkeit, Frische und Ausdauer des Pferdes erhalten und verbessert werden.

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.
Produktvariante

EQUIPUR – elektrolyt plus 1 kg, EQUIPUR – elektrolyt plus 3 kg

Zusammensetzung

Dextrose 53,7 %, Natriumchlorid, Kaliumchlorid, Calciumcarbonat, Magnesiumoxid.

Inhaltsstoffe


Chlorid 21,9 %
Natrium. 11,5 %
Kalium 4,5 %
Calcium 1,6 %
Magnesium 0,3 %

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe pro kg


Vitamin C 5.000 mg
Niacin 250 mg
Calcium-D-Pantothenat 200 mg
Eisen 2.500 mg
Jod 8 mg
Kupfer 375 mg
Mangan 2.000 mg
Zink 2.500 mg
Selen 5 mg

*3b103 Eisen-(II)-sulfat Monohydrat, 3b201 Kaliumjodid, 3b405 Kupfer-(II)-sulfat Pentahydrat, 3b503 Mangan-(II)-sulfat Monohydrat, 3b603 Zinkoxid, 3b801 Natriumselenit.

Fütterungsempfehlung

Pferde (500 kg): 20 - 40 g
Fohlen, Jungpferde, Ponys: 10 - 20 g
je nach Schweißverlust für 1 bis 3 Tage bis zu fünf mal täglich mit dem Futter oder über das Trinkwasser verabreichen.
Aufgrund des höheren Gehalts an Spurenelementen sollte die Tagesration bei Fohlen, Jungpferden oder Ponys 100 g je Tier und Tag sowie bei Pferden (500 kg) 200 g je Tier und Tag nicht überschreiten.
Es wird empfohlen, vor der Verfütterung oder Verlängerung der Fütterungsdauer über 1 bis 3 Tage den Rat eines Fütterungsexperten oder Tierarztes einzuholen.

Bei übermäßigem Schweißverlust, längerer Belastung oder Durchfall kann die Elektrolytgabe sinnvoll bis zu fünf mal pro Tag erfolgen. Um eine optimale Wirkung der Elektrolyte zu erreichen, ist Wasser zur freien Aufnahme anzubieten.
Der häufigste Grund, warum Pferde auf dem Turnier nicht saufen, liegt in einem erhöhten Elektrolytverlust mit dem Schweiß.
Erst wenn dieser Verlust durch eine Elektrolytaufnahme ausgeglichen wird, nehmen die Pferde wieder ausreichend Wasser auf!