EQUIPUR – skin

Preis: 46,50 120,50 

Lieferzeit: 3 - 10 Tage

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 1500253000009068314 Kategorie:

Beschreibung

Hochwirksame Nährstoff-Kombination zur Unterstützung sensibler Haut.
EQUIPUR – skin ist mit seinen ausgewählten Wirkstoffen ein hervorragender Bioregulator bei ernährungsbedingten Gesundheitsstörungen des Hautstoffwechsels. Besonders Pferde, welche unter Überempfindlichkeiten gegen Insektenstiche, Knoten in der Sattellage, Mauke, allergischem Juckreiz oder Wundheilungsstörungen leiden, benötigen Nährstoffe, welche eine stabilisierende Funktion auf die Haut ausüben.

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.
Produktvariante

EQUIPUR – skin 3 kg, EQUIPUR – skin 1 kg

Zusammensetzung

Kräutermischung (Brennnessel, Kamille, Ackerschachtelhalm, Eibisch, Schafgarbe), Reismehl, Calciumglukonat, Knoblauch, Methylsulfonylmethan (MSM), Calciumcarbonat, Leinöl, Bierhefe, Seealgenmehl, Magnesiumfumarat.

Inhaltsstoffe

Rohprotein 10,4 %
Rohfett 6,1 %
Rohfaser 3,9 %
Rohasche 28,9 %
Calcium 3,3 %
Magnesium 0,5 %
Natrium 0,3 %
Schwefel. 2,0 %
Omega-3-Fettsäuren 2,4 %

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe pro kg

Vitamin A 400.000 I.E.
Vitamin E 10.000 mg
Vitamin B2 300 mg
Vitamin C 20.000 mg
Biotin 300.000 mcg
Cholinchlorid 1.000 mg
Eisen 2.000 mg
Kupfer 400 mg
Zink 10.000 mg
Selen 20 mg
L-Methionin 10.000 mg
Technologische Zusatzstoffe:
Kieselgur 160.000 mg
Verdaulichkeitsförderer:
Saccharomyces cerevisiae 50 x 1011 KBE

*3a672a Vitamin A, Vitamin B2 als Riboflavin, 3b106 Eisen-(II)-aminosäurechelat Hydrat, 3b406 Kupfer-(II)-aminosäurechelat Hydrat, 3b606 Zinkaminosäurechelat Hydrat, 3b8.12 Selenmethionin aus Saccharomyces cerevisiae CNCM I-3399 (inaktivierte Selenhefe), 4b1702 Saccharomyces cerevisiae (CNCM I-4407).

Fütterungsempfehlung

Pferde (500 kg): 50 g pro Tag
Fohlen, Jungpferde, Ponys: 30 g pro Tag
mit dem Futter verabreichen. Vorbeugend kann die Dosierung halbiert werden.
Aufgrund des höheren Gehalts an Spurenelementen sollte die Tagesration nicht mehr als verdoppelt werden.

Um eine optimale Wirkung zu erreichen, sollte die Anwendung bis zum Abklingen der Hautveränderungen, mindestens jedoch 3 Wochen, erfolgen. Die vorbeugende Fütterung sollte bereits 2-3 Wochen vor dem zu erwartenden Auftreten der ersten Hautveränderungen beginnen und über die gesamte kritische Zeit aufrecht erhalten werden. Die Verabreichung über einen längeren Zeitraum oder ganzjährig ist sinnvoll und kann je nach der Schwere der Veränderungen täglich oder jeden 2. Tag erfolgen.

Gemäß den Anti-Doping- und Medikamentenkontrollregeln der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) besteht bei diesem Produkt wegen einem Kräuteranteil über 3% eine empfohlene Karenzzeit (von der letzten Anwendung des Produktes bis zum Einsatz auf dem Turnier) von 48 h.